Förderungen

So wird auch Ihr Vorhaben gefördert

Wohneigentumsprogramm

Zur Finanzierung von selbstgenutztem Wohneigentum

  • bis 50.000 Euro Kreditbetrag pro Projekt
  • für den Kauf oder Bau von selbstgenutztem Wohneigentum
  • idealer Baustein in der Finanzierung Ihres Wohneigentums
  • flexibel kombinierbar mit anderen Förderprodukten

Energieeffizient Bauen

Für Bau oder Ersterwerb eines neuen KfW-Effizienzhauses

  • für alle, die ein neues KfW-Effizienzhaus bauen oder kaufen
  • 50.000 Euro für jede Wohneinheit
  • Geld sparen – weniger zurückzahlen: bis 5.000 Euro Tilgungszuschuss
  • flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

FutureMe Programm

Ihr Kredit für mehr Wohnkomfort und weniger Barrieren

  • bis 50.000 Euro Kreditbetrag je Wohneinheit
  • für barrierereduzierende Maßnahmen oder den Kauf umgebauten Wohnraums
  • Förderung unabhängig von Ihrem Alter

Energieeffizient Sanieren – Kredit

Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder energetische Einzelmaßnahmen

  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 75.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
  • Geld sparen - weniger zurückzahlen: bis 13.125 Euro Tilgungszuschuss
  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 wählen.

Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss

Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder energetische Einzelmaßnahmen

  • bis 18.750 Euro Zuschuss für jede Wohneinheit
  • für private Eigentümer, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

Energieeffizient Sanieren – Baubegleitung

Für Planung und Baubegleitung durch Sachverständige

  • Die KfW übernimmt 50 % der Kosten: bis 4.000 Euro pro Vorhaben
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren 
  • nur möglich in Kombination mit den Förderprodukten 151/152 oder 430

Die Förderbank für Baufinanzierer

Der Freistaat Bayern und die BayernLabo unterstützen vor allem junge Familien mit durchschnittlichem Einkommen beim Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Dabei wird mit befristet zinsverbilligten Darlehen und Zuschüssen aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm und dem Bayerischen Zinsverbilligungsprogramm gefördert.

 

Die Darlehens- und Förderangebote sind im Rahmen der Baufinanzierung eine zinsgünstige Ergänzung zu einem klassischen Darlehen oder Kredit, da sie im Normalfall nur einen Teil der veranschlagten Gesamtkosten einer Immobilie decken.

Fördermittel und Finanzierung für Unternehmen

Wir beraten kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen in Sachen Finanzierung. Spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen werden angestoßen und für Unternehmen realisiert. Im Mittelpunkt der Beratung und Begleitung stehen die Bereiche: 

 

  • Nachfolge/Gründung
  • Investition/Wachstum
  • Unternehmenskauf/-Verkauf
  • Forschung/Entwicklung, Innovation
  • Umwelt
  • Human Capital
  • Restrukturierung/Sanierung

Wohnriesterförderung

Die Wohnriesterförderung (die „neue Eigenheimzulage“) hilft Ihnen bei der schnelleren Entschuldung der selbstgenutzten Immobilie. Eine vierköpfige Familie kann so über 900€ p.a. (bei 20 Jahren Laufzeit 18.000€) als staatliche Förderung erhalten. Auf Wunsch erläutern wir Ihnen gerne Ihre Möglichkeiten durch einen individuellen Fördercheck.

 

Wohnungsbauprämie

Die Wohnungsbauprämie (WoP) ist eine staatliche Förderung in Deutschland. Neben der vormaligen "Eigenheimzulage" ist sie eine Säule der Wohnungsbauförderung. Zusammen mit der Arbeitnehmersparzulage ist sie ein wesentlicher Bestandteil der Förderung des Bausparens und der Vermögensbildung. 

 

Die Wohnungsbauprämie fördert die Bausparbeiträge (max. 1024€ p.a.) von Verheirateten mit kleineren und mittleren Einkommen mit jährlich 8,8%.